Hauptgerichte

Vegane Kartoffel Spinat Quiche

Springe direkt zum Rezept

Die Quiche ist eine französische Spezialität und das Originalrezept besteht aus einem Mürbteig-Boden und einer würzigen Fülle mit einem Ei-Milch-Gemisch. Natürlich habe ich es mir wieder zur Aufgabe gemacht eine vegane Variante der Quiche zu kreieren. Die Füllung besteht aus einem Kartoffelpüree und Blattspinat, denn ich wollte das Rezept so unkompliziert wie möglich gestalten und habe darauf verzichtet extra Kartoffel zu koch, schälen und feinblättrig zu schneiden. Die vegane Version des Ei-Milch-Gemisches habe ich mit Sojamilch, Leinsamen und Nährhefe gemacht. Für das perfekte Finish wurde die vegane Kartoffel Spinat Quiche mit dem selbst gemachten veganen Parmesan bestreut und im Ofen gebacken.

vegane Quiche

Was gibt es bei dem veganen Mürbteig zu beachten?

Es ist zunächst wichtig, dass der Teig relativ zügig verarbeitet wird, damit die vegane Butter, die bei der Zubereitung kalt sein muss, nicht zu warm wird. Danach wird der Teig für eine halbe Stunde kalt gestellt um nachher wieder rasch in die richtige Form ausgerollt zu werden. Wird der Teig zu warm dann kann es gut möglich sein, dass er beim Einlegen in die From bricht oder gar bröselt (oder bröckelt). Weil im Mürbteig ursprünglich ein Ei enthalten ist, habe ich stattdessen einfach Wasser verwendet. Du wirst sehen, dass der vegane Mürbteig genauso gut schmeckt bzw. sich verarbeiten lässt wie der herkömmliche.

vegane Quiche

Spinat Kartoffel Quiche

Natascha
Dein sättigendes veganes Gericht
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 25 Min.
Gericht Abendessen, Hauptgericht, Mittagessen
Portionen 5 Personen

Zutaten
  

Mürbteig

  • 250 g Vollkorn Weizen Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 90 g vegane Butter, kalt und gewürfelt
  • 100 ml Wasser

Füllung

  • 250 g Blattspinat frisch oder gefroren
  • 60 g Kartoffelpüree Pulver, aus der Packung
  • 250 ml Wasser
  • 60 ml pflanzliche Milch Soja, Hafer, Mandel
  • 2 Msp Muskat, gemahlen
  • Salz & Pfeffer abschmecken

veganes "Ei-Milch Gemisch"

  • 100 ml pflanzliche Milch Soja, Hafer, Mandel
  • 8 El Nährhefe
  • 3 Msp Muskat, gemahlen
  • 0,5 Tl Knoblauch frisch: fein gehackt , getrocknet: pulverisiert
  • 2 El Leinsamen, geschrotet

Anleitungen
 

Für den Mürbteig

  • Gib alle Zutaten gemeinsam in eine Schüssel und knete sie mit deinen Händen zu einer homogenen Masse. Achte darauf, dass du die Zutaten relativ schnell verarbeitest denn die Butter sollte nicht zu weich werden.
  • Stelle den Teig für eine halbe Stunde kalt (in den Kühlschrank)

Zubereitung der Füllung

  • Während der Teig im Kühlschrank ruht kannst du die Füllung zubereiten.
  • Bringe dafür das Wasser in einem Topf zum Kochen.
  • Nimm es dann vom Herd und gieße die Pflanzenmilch dazu.
  • Rühre nun das Kartoffelpüree-Pulver mit einem Schneebesen in die Flüssigkeit ein.
  • Gib gleich im Anschluss den Spinat dazu und rühre gut um.
  • Zum Schluss mengst du noch die Gewürze bei.

Verarbeitung des Mürbteigs

  • Stelle eine ringförmige Tortenbackform mit ca. 23 cm Durchmesser bereit.
  • Rolle nun den Mürbteig kreisförmig aus, der Teig sollte etwa 4-5 mm dick sein und so groß, dass er in die Tortenform hinein passt.
  • Lege den ausgerollten Teig dann in die Backform hinein und drücke den Rand mit deinen Fingern fest.
  • Steche nun mit einer Gabel viele Löcher in den gesamten Teig.
  • Backe ihn nun für 15 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C vor. (Man nennt das auch "Blindbacken")

Zubereitung des veganen "Ei-Milch Gemischs"

  • Mische alle Zutaten in einer Schüssel zusammen und lass sie für mindesten 10 Minuten ruhen, damit die Leinsamen aufquellen können.

Zusammenstellen der Quiche

  • Wenn der Teig vorgebacken ist, nimm ihn aus dem Backofen und gib die Füllung hinein.
  • Gieße dann das "Ei-Milch Gemisch" darüber und rühre es vorsichtig mit einem Löffel ein wenig in die Füllung unter.
  • Streue zum Schluss noch etwas veganen Parmesan darüber (optional) und backe die Quiche dann im vorgeheizten Backrohr für 25 Minuten bei 180 °C. Fertig!

Wenn du das Rezept für die vegane Kartoffel Spinat Quiche oder eines unserer anderen Rezepte ausprobiert hast, dann sag uns doch wie dir das Rezept gefallen hat! Wir finden es toll mit dir über FacebookInstagram oder Pinterest in Kontakt zu treten!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Recipe Rating




By continuing to use the site, you agree to the use of cookies./Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden./The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen