Snacks und Salate

Vegane Käsesauce

So einfach und schnell kannst du dir diese vegane Käsesauce zaubern!

Die vegane Käsesauce ist nicht nur als Dip für einen Filmabend oder Partysnack super geeignet sondern schmeckt auch super in Gerichten wie Mac and Cheese oder Käsespätzle!

vegane Käsesauce

Die Zutaten & Herstellung

Die Kartoffel gibt der Sauce diese käsige Konsistenz, die Karotte sorgt für die richtige Farbe und die Hefeflocken sorgen für den käsigen Geschmack. Es sind keine Nüsse oder Öl in dem Rezept enthalten und auch Zucker habe ich hier nicht verwendet. Somit ist die cremige Käsesauce gesund geworden!

Wichtig ist, dass die Kartoffel und Karotten weich gekocht sind bevor du sie pürierst. Ich schäle die Kartoffel hier vor dem Kochen aber die Karotten dafür nicht. Zum Pürieren kannst du einen einfachen Stabmixer verwenden, ein Standmixer oder gar eine Küchenmaschine sind eher überflüssig können aber gerne verwendet werden.

Die Gewürze

Für die vegane Käsesauce habe ich getrockneten Knoblauch, Salz und Senf verwendet. Wenn du dich nicht genau an das Rezept halten möchtest, dann kann ich dir nur empfehlen mit verschiedenen Gewürzen zu experimentieren! Optional kannst du gerne Gewürze wie Kreuzkümmel, Paprikapulver, Curry oder sogar Tahin dazu geben. Wenn du eine tolle neue Kombination gefunden hast, dann lass es mich wissen 🙂

vegane Käsesauce

Hier ein kurzer Überblick für dich:

  • diese Käsesauce ist nicht nur vegan sondern auch gesund!
  • die Hefeflocken fügen der Sauce wichtige Nährstoffe wie Vitamin B hinzu
  • das Rezept ist nussfrei, ölfrei und enthält keinen Zucker!
  • im Kühlschrank kannst du sie für ein paar Tage aufbewahren

Bist du auf der Suche nach einem einfachen Dip oder Aufstrich für deine Snacks? Dann kann ich dir nur diesen veganen Liptauer empfehlen! Das Rezept ist einfach, cremig und super lecker.

Vegane Käsesauce

Natascha
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit, snack

Zutaten
  

  • 2 Kartoffel (ca 200 g)
  • 2 Karotten (ca 150 g)
  • 1 Tl Knoblauch frisch oder getrocknet/pulver
  • 5 El Nährhefe/Hefeflocken
  • 2 El Senf Estragon
  • 1-2 Tl Salz
  • 100 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Kartoffel schälen und gemeinsam mit Karotten im kochenden Wasser weich kochen.
  • Gekochte Kartoffel und Karotten in grobe Stücke schneiden und gemeinsam mit Nährhefe, Senf, Wasser Salz und Knoblauch in eine Schüssel geben.
  • Alles mit einem Stabmixer (auch Standmixer oder Küchenmaschine) cremig pürieren.

Notizen

Knoblauch: Entweder getrockneten pulverisierten Knoblauch oder frischen und klein gehackten Knoblauch verwenden.

Wenn du das Rezept: vegane Käsesauce oder eines unserer anderen Gericht ausprobiert hast, dann sag uns doch wie dir das Rezept gefallen hat! Wir finden es toll mit dir über FacebookInstagram oder Pinterest in Kontakt zu treten!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Recipe Rating




By continuing to use the site, you agree to the use of cookies./Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden./The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen