Beiträge

Vegan im Winter

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und die Laune der Menschen meist mit dazu. Ist ja auch verständlich, denn wenn ich morgens um 6 Uhr aufstehe und draußen ist es noch dunkel, dann habe selbst ich es oft schwer positiv in den Tag zu blicken. Jedoch gibt es viel mehr positive als negative Dinge, wenn ich an den Winter denke. Tatsächlich sind es der Gewürztee und der Lebkuchen die mich durch die kalte Jahreszeit bringen.

Wie wichtig es ist gerade jetzt auf deinen Körper zu achten liegt daran, dass wir uns leichter anstecken und schneller mal krank werden. Iss also ausreichend Obst und Gemüse, trinke literweise Tee und mache viel Bewegung, so schaffst du es gut durch die kalte Jahreszeit.

Wie kommst du nun vegan durch den Winter?

Zunächst gibt es so viele Suppen und Eintöpfe die auch ohne tierische Produkte auskommen. Zum Beispiel das Fleisch im Gulasch kannst du einfach durch Linsen oder Jackfruit ersetzten. Hier findest du all unsere Rezepte. Auch vegane Kreationen wie das Geschnetzelte, Linsen mit Semmelknödel oder „Chicken Nuggets“ können dein Wohlbefinden und somit deine Laune steigern. Lass dich von unseren Hauptgerichten inspirieren.

Mach’s dir gemütlich mit warmen Getränken

Dass der Tee grundsätzlich vegan ist erleichtert den Alltag erheblich, aber es gibt auch andere tolle vegane Getränke. Wenn du nicht dein ganzes Geld für einen Gingerbread Latte im Coffeeshop ausgeben möchtest, dann habe ich eine super Lösung für dich. Mach dir deinen vegan Lebkuchen oder Pumpkin Spice Latte ganz einfach selber zu Hause, denn dadruch kannst du sie gesünder und vor allem preisgünstiger gestalten.

Auch wenn es in der diesjährigen Weihnachtszeit mit dem Corona Virus eher unsicher ist ob und wie wir Weihnachtsmärkte (Christkindlmärkte) besuchen können, heißt dies noch lange nicht, dass du auf den Punsch verzichten musst. Es gibt so viele verschiedene Punschmischungen zu kaufen die du mit etwas Orangensaft (und evtl. Rum) aufbessern kannst und somit unkompliziert zu deinem Heißgetränk kommst.

Natürlich dürfen auch winterliche Desserts und Süßspeisen nicht fehlen!

Ich liebe ganz besonders all die herrlich duftenden Wintergewürze wie Anis, Zimt, Gewürznelken und Co. Hier fällt mir sofort Lebkuchen sowie Weihnachtskekse/plätzchen ein. Aber auch Desserts der etwas anderen Art wie etwa der vegane Panettone, Kaiserschmarrn, Gewürzkuchen oder Zimtschnecken hellen noch die mieseste Laune auf.

Achte auf dein Immunsystem

Was genau braucht dein Immunsystem und in welchen Zutaten findest du das?

  • Vitamin C: Dies hat entzündungshemmende, antibakterielle und antioxidative Eigenschaften und schützt so die Immunzellen vor schädlichen Stoffen, wie Viren oder Bakterien. Zitrusfrüchte wie Orangen, Grapefruit oder Mandarinen sind reich an Vitamin C (auch Paprika, dunkelgrünes Blattgemüse und Brokkoli).
  • Eisen: Wichtige Eisenlieferanten sind Spinat, Hülsenfrüchte, Erbsen.
  • Ingwer: Ingwer hilft dabei, Infektionen zu senken und ein schwaches Immunsystem zu unterstützen. Er kann auch Übelkeit, Bauchkrämpfe und Verdauungsbeschwerden lindern.
  • Beeren:Beeren sind reich an sekundären Pflanzenstoffen, die das Risiko für virale und bakterielle Infektionen senken. Sie sind auch reich an Vitamin C und stärken ein schwaches Immunsystem.

Wie kannst du nun diese Zutaten in deinen Alltag einbinden?

SMOOTHIES – Sie sind die einfachste Variante um möglichst viele und verschiedene Vitamine und Mineralstoffe zu dir zu nehmen (wie zum Beispiel dieser Immun-Booster Smoothie). Auch Green-Smoothies sind eine tolle Möglichkeit um mehr Gemüse zu essen. Gib etwa Spinat, Broccoli oder Hülsenfrüchte dazu (meistens schmeckt man das Gemüse gar nicht wenn genug Obst dabei ist). Für deinen Grünen Smoothie verwende 1 Drittel Gemüse und 2 Drittel Obst.

Diesen Winter zu Hause bleiben und genießen

Auch wenn uns die Pandemie den Winter und die Vorweihnachtszeit vermiesen mag, können wir aktiv dagegen steuern. Nützen wir die Zeit um Dinge zu tun für die wir sonst kaum Zeit haben. Auf meiner Liste stehen Brot backen, Malen und Bücher lesen. Außerdem liebe ich Spaziergänge in der kalten Winterluft oder gar im Schnee! Wenn du nicht unbedingt aktiv sein möchtest, dann nutze die Zeit um dich mit einer weichen Decke auf das Sofa zu kuscheln und all die Netflix Serien und Filme zu streamen die du schon immer sehen wolltest 😉

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies./Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden./The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen