Frühstück und Backwaren

Geröstetes Müsli


Dein geröstetes Müsli einfach selber machen!

Dieses Müsli-Rezept ist so einfach zuzubereiten, dass du am besten die doppelte Portion für die kommende Woche vorbereiten kannst, sodass du morgens nicht viel Zeit für das Frühstück brauchst. Es gibt doch nichts besseres als ein Frühstück, das gesund ist und schnell geht!


Geröstetes Müsli

Zuckerfei, ölfrei und knusprig

Als Bonus ist dieses vegane und geröstete Müsli auch zuckerfrei und ölfrei (schmeckt trotzdem super :)). Die geheimen Zutaten sind Datteln und Rosinen, die beim Rösten knusprig werden und für die nötige Süße sorgen. Zusätzlich geben die verschiedenen Getreidearten wie Roggen-, Hafer-, Dinkel- und Gerstenflocken dem Müsli wichtige Ballast- und Nährstoffe, die deinem Körper genügend Kraft für den Tag zu verleihen.


Geröstetes Müsli

Du kannst gerne mit den verschiedenen Zutaten experimentieren um dein geröstetes Müsli zu gestalten

Wenn du den gepufften Quinoa (oder Quinoa-Pops) nicht so gerne magst, dann ersetze diese einfach durch z.B. Haferflocken. Eine super tolle Variante sind auch Hirse-Pops! Datteln kannst du auch durch andere getrocknete Früchte wie Aprikosen, Feigen oder Pflaumen ersetzen. Da es einige Personen gibt die Rosinen überhaupt nicht mögen, möchte ich hier noch erwähnen, dass du falls du zu diesen Personen gehörst sie durchaus durch getrocknete Früchte deiner Wahl ersetzen kannst.

Bei den Cornflakes achte ich darauf, dass ich eine zuckerfreie Variante kaufe, diese gibt es vor allem im Reformhaus oder im Drogerie-Laden. Die Cornflakes machen das geröstete Müsli erst recht zum knusprigen Highlight! Wenn du das Müsli im Backofen röstest, dann vergiss nicht ein bis zwei Mal umzurühren. Nach den vorgesehenen 10 Minuten ist es wichtig, dass du das Blech gleich aus dem Backrohr nimmst denn sonst kann dein Müsli sehr schnell verbrennen.


Geröstetes Müsli vegan
Geröstetes Müsli

Wenn du das Geröstete Müsli oder eines unserer anderen Rezepte ausprobiert hast, dann sag uns doch wie dir das Rezept gefallen hat! Wir finden es toll mit dir über FacebookInstagram oder Pinterest in Kontakt zu treten!


Geröstetes Müsli

Natascha
Dein zuckerfeies und gesundes Frühstück
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 7 Portionen

Zutaten
  

  • 50 g Gerstenflocken Vollkorn
  • 150 g Haferflocken
  • 50 g Dinkelflocken Vollkorn
  • 50 g Roggenflocken
  • 40 g Cornflakes
  • 30 g Quinoa gepufft (Quinoa Pops)
  • 100 g Datteln, entsteint
  • 150 g Rosinen

Anleitungen
 

  • Schneide die Datteln in kleine Stücke
  • Vermische nun alle Zutaten (inkl. Datteln) in einer Schüssel zusammen
  • Streue/Verteile das Müsli auf ein Backblech mit Backpapier
  • Röste das Müsli im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C für 10 Minuten
  • Vergiss nicht 2-3 Mal umzurühren, damit das Müsli nicht anbrennt und gleichmäßig geröstet wird

Notizen

Je  kleiner du die Datteln schneidest desto knuspriger werden diese
Keyword müsli, ölfrei, vegan, zuckerfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code






By continuing to use the site, you agree to the use of cookies./Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden./The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen