Desserts

Chocolate Chip Bananen Muffins


Chocolate Chip Bananen Muffins – dein schokoladiges & fruchtiges Dessert!

Mit so simplen und ungalublich köstlichen Muffins kann man einfach nicht falsch liegen, oder? Ich liebe die Kombination von Schokolade und Banane. Es gab eine Zeit, in der ich wirklich sehr häufig Kochschokolade genommen habe, diese in der Mikrowelle geschmolzen und dann eine Banane darin getunkt habe. Diese Muffins habe ich sozusagen in Ehren zu dieser Zeit kreiert. Sie sind im Gegenzug zur geschmolzenen Schokolade auch ein richtiges Dessert, das du mit deinen Liebsten teilen kannst (oder auch nur für dich behältst :))


Chocolate Chip Bananen Muffins

Die Chocolate Chip Bananen Muffins sind ein tolles Dessert für jeden Anlass. Du kannst sie zum Beispiel beim Picknick genießen, fällt mir gerade so spontan ein, denn der Frühling kommt gerade nun endlich an. Die Muffins sind auch ein wirklich cooler Snack für die Brotdose von Schulkindern. Wenn ich so nachdenke, dann gibt es eigentlich keinen Anlass, bei dem Muffins nicht fehlen dürfen, oder?


vegane Chocolate Chip Bananen Muffins

Dieses Muffin-Rezept ist eine etwas gesündere Alternative

Immer wenn ich einem meiner Desserts Schokoladenstückchen hinzufüge, versuche ich von den anderen Süßstoffen weniger zu verwenden. Da Bananen von Natur aus reich an Zucker sind und damit genug Süße bieten, habe ich dem Teig nur ein paar Esslöffel Agaven Dicksaft hinzugefügt. Eine andere Sache, die ich gerne mache, ist weniger Öl hinzuzufügen, besonders wenn das Rezept Obst enthält. Bananen und Apfelmus sind großartige Öl-Ersatzprodukte, und da die Muffins ziemlich viel Banane enthalten, ist es eine super Gelegenheit den Teig etwas gesünder zu gestalten. Die meisten Menschen bemerken es meist gar nicht, wenn der Teig nur die Hälfte an Fett enthält.


vegane Chocolate Chip Bananen Muffins

Das einfachste der einfachen Rezepte

Diese veganen one-bowl Chocolate Chip Bananen Muffins sind so einfach zu backen, dass sie perfekt für eine Backstunde mit Kindern geeignet sind! Normalerweise beginne ich mit dem Pürieren der Bananen und füge dann alle nassen Zutaten wie Öl, Pflanzenmilch und Agaven Dicksaft hinzu. Du kannst die Bananen auch vorher mit einer Gabel zerdrücken. Rühre dann ganz einfach die restlichen Zutaten ein (Schokoladenstückchen am Ende). Was ich auch gerne mache, ist eine Hand voll Schokostückchen beiseite zu legen und sie zuletzt auf die Muffins streuen, noch bevor sie in den Ofen gehen.


vegane Chocolate Chip Bananen Muffins

Chocolate Chip Bananen Muffins

Natascha
Dein einfaches und veganes Dessert
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht dessert
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 2 mittelgroße Bananen sehr reif
  • 250 ml Pflanzenmilch Hafer- oder Sojamilch
  • 50 ml Öl Sonnenblumen- oder Kokosöl
  • 4 El Agaven Dicksaft
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 Tl Natron
  • 200 g Weizen Mehl Vollkorn
  • 150 g Chocolate Chips vegan

Anleitungen
 

  • Gib zuerst die Bananen in eine Schüssel und püriere sie mit einem Stabmixer oder zerdrücke sie mit einer Gabel, solange bis eine glatte Masse entsteht
  • Dann Pflanzenmilch, Öl und Agaven Dicksaft zu den Bananen geben und mit einem Schneebesen sehr gut umrühren
  • Gib nun Backpulver, Natron und Mehl in den Teig und mische die Zutaten zusammen
  • Rühre zum Schluss die Chocolate Chips in den Teig unter
  • Nimm nun ein gefettetes Muffin-Backblech oder Muffin-Papierförmchen und fülle in jede Form etwa 3-4 EL Teig
  • Backe die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für 15 Minuten

Notizen

Normalerweise lege ich das Muffinbackblech mit Muffinpapierförmch aus, damit ich die Muffin-Backform nicht einfetten muss.
Was ich immer gerne mache, ist eine Hand voll Schokostückchen beiseite zu legen um sie dann über die Muffins zu streuen, bevor sie in den Ofen gehen.
Keyword einfach, muffins, one-bowl, vegan

Wenn du die Chocolate Chip Bananen Muffins oder eines unserer anderen Rezepte ausprobiert hast, dann sag uns doch wie dir das Rezept gefallen hat! Wir finden es toll mit dir über FacebookInstagram oder Pinterest in Kontakt zu treten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code






By continuing to use the site, you agree to the use of cookies./Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden./The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen