Suppen und Eintöpfe

Apfel-Salbei Kartoffelsuppe


Deine vegane Suppe – nahrhaft und wärmend

Ich liebe das Kochen einfach über alles. Ich habe auch schon so viele Rezepte für diesen Blog gestaltet über die Jahre und es war auch wahnsinnig aufregend so viele verschiedene vegane Gerichte und Desserts zu kreieren. Jedoch waren die meisten Rezepte nicht wahnsinnig originell, sondern eher alltäglich. Seitdem jedoch The Berry Cat eine neue Website bekommen hat und generell verändert auftritt habe ich beschlossen die meisten Rezepte hierfür nicht mehr zu übernehmen. Stattdessen wage ich mich an neue, nicht alltägliche Kreationen heran die wir meist nicht so oft auf unserem Teller haben. Ich habe auch bemerkt, dass mir diese neue Art der Gestaltung so viel mehr Spaß macht als je zuvor. Ich versuche so viele verschiedene und “außergewöhnliche” Rezepte zu gestalten die nicht auf jedem Food Blog zu sehen sind und dieses ist eines davon. Ich hoffe, dass dir diese Apfel-Salbei Kartoffelsuppe schmeckt und auch du Spaß dabei hast etwas Neues zu kochen!


apfel-salbei Kartoffelsuppe

Eine Suppe für alle Jahreszeiten

Die Apfel-Salbei Kartoffelsuppe ist ein ideales Gericht für das ganze Jahr. Sie wärmt und füllt deinen Magen im Winter und wirkt erfrischend und leicht für die wärmeren Monate. Die Kartoffel sind die Basis für die gesunde Suppe und die Äpfel bringen einen fruchtigen Ausgleich zum Salbei-Geschmack. Das einzige Gewürz, dass ich für die vegane Suppe verwendet habe ist Salz, da andere Gewürze das Aroma vom Salbei beeinträchtigen würden. Was du sonst noch dazugeben kannst ist frischer Ingwer, der macht die Suppe etwas scharf und frisch, kann jedoch auch etwas vom Aroma des Salbei wegnehmen.


vegane apfel-salbei Kartoffelsuppe

Vegan & Einfach

Die Suppe ist gesund und super einfach zu kochen in nur einem Topf. Das Rezept ist ebenfalls vegan und du kannst es auch ölfrei zubereiten indem du anstatt Öl einfach Wasser verwendest (eventuell etwas mehr, da es schneller verdunstet beim Sautieren).

Ein anderes Suppenrezept, das dich auch interessieren könnte ist die Broccoli-Süßkartoffel Suppe mit gerösteten Kichererbsen. Diese gesunde Suppe ist leicht und cremig noch dazu!


gesunde kartoffelsuppe

Etwas über den Salbei:

Ich habe etwas mit dem Salbei experimentiert und sowohl frischen als auch getrockneten verwendet. Der frische Salbei aus dem Garten hat ein eher schwaches Aroma abgegeben da wir ihn im Winter geerntet haben. Den getrockneten Salbei haben wir im Sommer getrocknet und er hatte ein viel stärkeres Aroma. Weil wir vorher nicht genau wissen wie stark der Geschmack sein wird, empfehle ich dir zuerst etwas weniger Salbei zu verwenden als ich im Rezept geschrieben habe. So kannst du jederzeit die Suppe kosten und nachher mehr Salbei hinzufügen. Jeder Mensch empfindet den Salbeigeschmack verschieden und somit ist es besser man fängt mit etwas weniger Salbei an um sicher zu gehen, dass die Suppe dann doch essbar ist.

Hier ein paar nützliche Salbei-Fakten für dich:

  • Salbei enthält viele Antioxidanzien (diese haben tolle gesundheitliche Vorteile wie etwa ein geringeres Risiko an Krebs zu erkranken oder die Stärkung der Gedächtnisfunktion)
  • Salbei hat auch antimikrobielle Wirkstoffe, die helfen gegen Zahnbelag
  • Salbei kann auch Begleiterscheinungen von Menopause lindern wie etwa Hitzewallungen
  • es ist wirklich leicht den Salbei zu deiner Ernährung beizufügen: er passt sehr gut in Suppen und Tomatensauce und ebenso für geröstetes Gemüse
  • Mehr über den Salbei erfährst du hier (englisch)!

healthy sage and apple potato soup

Apfel-Salbei Kartoffelsuppe

Vegane und nährreiche Suppe für das ganze Jahr.
Prep Time15 mins
Cook Time25 mins
Total Time40 mins
Course: Abendessen, Mittagessen
Keyword: einfach, gesund, Suppe, vegan
Servings: 5
Author: Natascha

Ingredients

  • 50 ml Oliven Öl
  • 5 El Salbei, gehackt getrocknet oder frisch
  • 150 g Zwiebel rot
  • 550 g Kartoffel
  • 650 ml Wasser
  • 220 g Äpfel
  • Salz abschmecken

Instructions

  • Schäle den Zwiebel und schneide ihn in Scheiben
  • Nimm einen Topf, erhitze darin Oliven Öl und sautiere darin die Zwiebel und Salbei
  • Schäle die Kartoffel und schneide sie in grobe Stücke
  • Gib die Kartoffel in den Topf und rühre gut um
  • Gieße nun das Wasser dazu
  • Entkerne die Äpfel (nicht schälen) und schneide sie in eher dünne Scheiben
  • Gib nun Salz und Äpfel in die Suppe und lass sie köcheln bis die Kartoffel weich gekocht sind
  • Koste die Suppe und falls notwendig, gib noch etwas Salbei hinzu

Notes

Wie stark der Geschmack vom Salbei tatsächlich ist hängt auch davon ab wann du ihn erntest (wenn du einen frischen Salbei aus dem Garten verwendest). Im Winter ist das Aroma nicht so stark wie im Sommer.

Wenn du die Apfel-Salbei Kartoffelsuppe oder eines unserer anderen Rezepte ausprobiert hast, dann sag uns doch wie dir das Rezept gefallen hat! Wir finden es toll mit dir über FacebookInstagram oder Pinterest in Kontakt zu treten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies./Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. More Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden./The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close