Hauptgerichte

Mediterrane One-Pot Pasta


Schnell, einfach und vegan in nur einem Topf!

Das Rezept für die Mediterrane One-Pot Pasta ist eines meiner Favoriten wenn es um schnelle und einfache Gerichte geht. Ich liebe Rezepte, wo man einfach die Zutaten in einen Topf gibt, es kochen lässt und ansonsten nichts weiter tun muss. Dadurch, dass es so einfach zu kochen ist schmeckt es aber mindestens genauso gut wie jedes andere Pasta-Gericht. Vor allem unter der Woche ist so ein Rezept ganz besonders toll, wenn man nicht viel Zeit zum Kochen hat. Du kannst die Pasta aber auch einfrieren und ein oder zwei Wochen später genießen.


mediterrane one-pot pasta

Dein gesundes Gericht

Die Mediterrane One-Pot Pasta enthält viel Gemüse! Du kannst hier nach Lust und Laune dein Lieblingsgemüse hinzufügen, solltest du das Gemüse im Rezept nicht so gerne haben. Du kannst den Lauch ebenso durch Zwiebel ersetzen, oder eine Pilzart deiner Wahl hinein schneiden. Zucchini und Aubergine passen auch sehr gut in dieses Gericht – probier einfach aus welche Kombination dir am besten schmeckt.


mediterrane one-pot pasta

Anstatt Sahne in die Pasta zu gießen habe ich Hafermilch verwendet, diese ist viel weniger fett. Trotzdem wird die Mediterrane One-Pot Pasta super cremig! Du kannst aber auch Sojamilch oder Kokosmilch verwenden. Zusätzlich habe ich noch Maisstärke in das Gericht gegeben, damit die Konsistenz nicht mehr so flüssig ist. Das Pasta-Gericht enthält Mediterrane Gewürze wie Oregano, Salbei und Paprikapulver, die perfekte Kombination!


mediterrane one-pot pasta vegan

Mit nur wenigen und einfachen Schritten zur Mediterranen One-Pot Pasta

Ich beginne indem ich das Gemüse wasche und in Stücke schneide. Wie klein oder groß die Stücke sind ist belanglos, du hast hier freie Hand. Dann gebe ich alle Zutaten einfach in einen Topf, bringe es zum Kochen und lasse es köcheln bis die Zutaten weich sind. Ich habe hier Spaghetti verwendet, jedoch kannst du jede Art von Pasta wählen. Zum Schluss kommt dann noch die Maisstärke dazu – Fertig!


mediterrane one-pot pasta

Wenn du die Mediterrane One-Pot Pasta oder eines unserer anderen Rezepte ausprobiert hast, dann sag uns doch wie dir das Rezept gefallen hat! Wir finden es toll mit dir über FacebookInstagram oder Pinterest in Kontakt zu treten!

Mediterrane One-Pot Pasta

Dein einfaches, schnelles und veganes Pasta-Gericht
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Abendessen, Mittagessen
Keyword: ölfrei, one-pot, vegan
Portionen: 5 Personen
Autor: Natascha

Zutaten

  • 200 g Lauch
  • 300 g Paprika rot
  • 150 g Champignons
  • 250 g Tomaten
  • 500 g Spaghetti Vollkorn
  • 900 ml Wasser
  • 300 ml Hafermilch oder Sojamilch
  • Salz & Pfeffer abschmecken
  • 3 El Salbei, fein gehackt getrocknet oder frisch
  • 5 El Paprikapulver edelsüß
  • 3 El Zitronensaft
  • 3 El Oregano, fein gehackt getrocknet oder frisch
  • 3 El Maisstärke + 100 ml Wasser bereitstellen

Anleitungen

  • Wasche und schneide das Gemüse in Sücke (mittelgroß)
  • Gib das Gemüse, Spaghetti, Wasser und Milch in einen Topf
  • Bring den Inhalt zum Kochen
  • Drehe dann die Hitze herunter und lass alles köcheln bis die Zutaten durch sind
  • Gib nun Salz, Pfeffer, Salbei, Paprikapulver, Oregano und Zitronensaft dazu und rühre alles gut um
  • Vermische nun die Maisstärke mit dem Wasser in einer Schüssel, es sollen keine Klumpen entstehen
  • Gib nun den Maisstärke-Mix in den Topf und verrühre alles schnell miteinander
  • Lass nun alles noch einmal kurz aufkochen und drehe dann die Hitze wieder herunter
  • Wenn alle Zutaten weich gekocht sind kannst du das Pasta-Gericht servieren

Notizen

Wie klein oder groß die Stücke sind ist belanglos, du hast hier freie Hand.
Du kannst die Spaghetti in kleinere Stücke brechen, dann kannst du besser umrühren.
Es ist wichtig, dass die Flüssigkeit noch einaml aufkocht wenn die Maisstärke eingerührt ist. Nur so kann sich die Stärke auch wirklich mit der Flüssigkeit verbinden.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies./Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden./The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Schließen